junge-maedchen

Was sagen die Anwender zum Programm:



AWO-Kindertagesstätte Beckum

Sehr geehrte Frau Rehmann,

zuerst einmal möchten wir Ihnen zu Ihrem Sprachkonzept gratulieren. Es ist ein gelungenes Werk, ein Handwerkszeug für die praktische Arbeit. Ihre Vorgaben sind für uns im alltäglichen Tun eine tatsächliche Arbeitserleichterung, als Vorlage oder als Impuls für eigene Ideen. Wir binden auch einzelne Elemente gerne in unsere Bildungsarbeit ein.

Beschäftigt man sich mit dem Konzept, sind die liebevolle Gestaltung des Bildmaterials und die fachliche sprachliche Kompetenz erkennbar.

Frau Rehmann, wir wünschen Ihnen viele gute Anmerkungen und weiterhin viel Erfolg.

Mit herzlichen Grüßen

Doris Peglow

Leiterin der AWO-Kindertagesstätte in Beckum

 

Integratives Familienzentrum Schatzkiste

Seit einem Jahr findet die Sprachförderung bezogen auf  „Delfin 4“ in Kooperation mit der Praxis Rehmann statt. Eingesetzt wird das von Petra Rehmann entwickelte Konzept: „Farbenfrohe Sprachpalette“.
Das Konzept überzeugt durch den ganzheitlichen Ansatz, dass das Prinzip der Partizipation von Eltern, pädagogischen Fachkräften, Sprachförderkräften berücksichtigt.
Inhalte aus den Fördereinheiten mit den Kindern fließen in den Kindergartenalltag ein. Anschauungsmaterial steht Fachkräften und Eltern zur Verfügung, so dass ebenfalls das Prinzip der Transparenz gewährleistet ist.
Die Dokumentation des Förderverlaufes wird anhand eines klar strukturierten Bogens erfasst, so dass nach zweijähriger Förderung der Entwicklungsweg der Kinder in diesem Kontext  in der Bildungsdokumentation nachvollzogen werden kann.
25 – 30 Kinder werden pro Jahr mit Hilfe dieses Konzeptes in der Sprachentwicklung in unserem Integrativen Familienzentrum Schatzkiste unterstützt.
Ein fundiertes Konzept, dass von patenten Fachkräften in guter Kooperation umgesetzt wird.

Mechthild Thamm
Leiterin
Integratives Familienzentrum Schatzkiste
www.lebenshilfe-oberhausen.de/einrichtung/familienzentrum.html